Was sind Zahnimplantate?

Schon aufgrund ihres Aussehens werden Implantate gerne mit dem Dübel eines Handwerkers verglichen - man darf sie als künstliche Zahnwurzeln ansehen. Implantate können in zahnlosen Kieferabschnitten direkt im Kieferknochen verankert werden, ersetzen verlorengegangene Zähne und verhindern den Abbau des Kieferknochens. Damit bleibt die Unterstützung des Kiefers für Lippen und Wangen und der gewohnte schöne Gesichtsausdruck erhalten.

Gesunde Nachbarzähne müssen nicht mehr abgeschliffen werden. Gesunde Zahnsubstanz muss nicht mehr für Brücken oder Prothesen geopfert werden. Mit Implantaten können aber auch neue und alte Prothesen so fixiert werden, dass kraftvolles Zubeißen und ein sicherer Halt gewährleistet ist. 

Partienteninformation

Was sind Zahnimplantate?

Schon aufgrund ihres Aussehens werden Implantate gerne mit dem Dübel eines Handwerkers verglichen - man darf sie als künstliche Zahnwurzeln ansehen. Implantate können in zahnlosen Kieferabschnitten direkt im Kieferknochen verankert werden, ersetzen verlorengegangene Zähne und verhindern den Abbau des Kieferknochens. Damit bleibt die Unterstützung des Kiefers für Lippen und Wangen und der gewohnte schöne Gesichtsausdruck erhalten.

Gesunde Nachbarzähne müssen nicht mehr abgeschliffen werden. Gesunde Zahnsubstanz muss nicht mehr für Brücken oder Prothesen geopfert werden. Mit Implantaten können aber auch neue und alte Prothesen so fixiert werden, dass kraftvolles Zubeißen und ein sicherer Halt gewährleistet ist. 

Partienteninformation